Trainer – Coach – Visionär

Florian Funfack Coach Trainer Verkaufen

Ich habe die typische Bilderbuchkarriere hingelegt: Nach der Realschule eine Ausbildung zum Bankkaufmann, danach selbstständiger Verkaufsberater, Salesmanager und schließlich meine erste Ausbildung zum Trainer und Coach. Später besuchte ich die Leadership Academy und die Master University in San Diego und begann zu dieser Zeit meine Karriere als Trainer für Verkäufer und Führungskräfte.

Zeitgleich baute ich ein weltweites Vertriebsnetzwerk für ein deutsches Unternehmen auf und schulte die neuen Vertriebspartner.

Und dann kam, wie bei vielen, die sich intensiv auf ihre Karriere konzentrieren, der Punkt, an dem nichts mehr ging. Ich konnte kein Interesse mehr aufbringen und auch keine Motivation, worunter nicht nur mein Berufsleben, sondern vor allem auch ich selbst litt.

Ich begann mich zurückzuziehen. Ich stellte alles, was ich bisher gemacht hatte, in Frage. Es ging ums Überleben, seelisch und körperlich.
Ein Freund schenkte mir schließlich eine Reise nach Kanada, mit der Auflage, mich um mich selbst zu kümmern. Also flog ich an einem regnerischen Herbstmorgen los. In Halifax verbrachte ich die ersten Tage antriebslos in einem Hotelzimmer in der Nähe des Flughafens. Ich wusste absolut nichts mit mir anzufangen. Selbstfindung?
Mich um mich selbst kümmern? Keine Ahnung, wie man das macht!

Irgendwann raffte ich mich auf – was soll’s, wenn ich schon mal da bin? – nahm mir einen Mietwagen und fuhr los, in den regnerischen kalten Tag hinein. Nach einigen Stunden sah ich ein Schild im Nebel auftauchen, „Whale Watching – Sightings Guaranteed!“
„Na gut“, sagte ich zu mir selbst, „dann schau ich mir eben Wale an.“

Ich fuhr in die kleine Stadt namens Digby und ging schnurstracks ins Büro des TourGuides.
„Heute fahren wir nicht raus“, eröffnete er mir. „Wir haben keine Anmeldungen, weil das Wetter so schlecht ist!“
Ich setzte mein ganzes verkäuferisches Geschick und eine große Portion Charme ein, um ihn zu überreden, und schließlich machte er mir ein Angebot. Er hatte vor, später eine „wissenschaftliche“ Ausfahrt zu unternehmen, mit einem Zodiac, und wenn ich wolle, könne ich ihn begleiten.
Na, und wie ich wollte!

Etwas später fand ich mich auf dem Meer wieder; Kälte und Nässe bestimmten die Atmosphäre und wir fuhren gefühlte Stunden durch den Nebel. Ich verlor jedes Gefühl für Zeit und Orientierung, fror und verfluchte mich selbst für meine Sturheit. Dann, als ich schon glaubte, die Fahrt würde niemals enden, schaltete der Guide den Motor aus und eine ohrenbetäubende Stille machte sich breit.

Kurz darauf geschah es: Direkt neben uns tauchte ein ca. 25 Meter langer Buckelwal aus dem Wasser auf. Majestätisch und mit einer beinahe greifbaren Präsenz, ohne jegliche Erwartung. Die Zeit blieb einen Augenblick lang stehen. Und ich war geflasht und bezaubert. Etwas hatte sich in mir verändert.

Ab diesem Zeitpunkt war ich für ein Gespräch mit dem Guide offen und er erzählte mir sehr viel über das Sozial- und Kommunikationsverhalten der Wale sowie über ihre Anpassungsfähigkeit. Immerhin sind sie die ältesten Säugetiere der Welt, haben die Dinosaurier überlebt und haben Ihren Lebensraum vom Land ins Wasser verlegt.

Nach diesem einschneidenden Erlebnis habe ich mich auf jede Information gestürzt, die mit Walen zu tun hat. Und was ich dabei erfahren habe, kann auch Menschen dabei unterstützen, sich erfolgreich weiterzuentwickeln. Eine der wichtigsten Erkenntnisse war, dass sich Wale der Umwelt anpassen und nicht erwarten, dass diese sich ihnen anpasst. Das hat nicht nur ihr Überleben gesichert, es hilft ihnen auch, ihre Verbände zu strukturieren, einander zu unterstützen und erfolgreich zu sein.

Kann man von Walen lernen?
Ja, von Walen kann man lernen und daher habe ich ihre wichtigsten Charaktereigenschaften in meine Trainings eingebaut:

• Präsenz
• Klarheit
• Einfachheit
• Vertrauen
• und die Bildung von Teams (Schulen), um sich gegenseitig unterstützen

Ich habe selbst meinen neuen Weg mit Hilfe der W.A.L. Methode® beschritten und unterstütze damit nun Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter, aber auch Privatpersonen dabei, ihre persönlichen Erfolge und ihre Weiterentwicklung voranzutreiben.

Berufliche Stationen:
1990 – 1993 Ausbildung zum Bankkaufmann, Deutsche Bank AG, München
1993 – 1995 Berater für Privat- und Geschäftskunden, Deutsche Bank AG, München
1995 – 1997 Weiterbildung zum Versicherungsfachmann, Hamburg Mannheimer, Kiel
1995 – 1997 Außendienstmitarbeiter Werbung, Hamburg Mannheimer,Kiel
1997 – 2007 selbstständiger Finanzberater (§84 HGB), Deutsche Bank AG, München
1999 – 2007 zusätzlich Verkaufsleiter und -trainer, Deutsche Bank AG, München
1997 – 2010 Vertriebsaufbau und Vertriebstrainer international, metabolic balance, Isen
2010 – heute Trainer und Coach in Selbstständigkeit

Ein Auszug aus meinen Aus- und Weiterbildungen:
Ausbildung zum Trainer und Coach, Deutsche Bank AG, München
Weiterbildung LIFO® für Vertriebsmitarbeiter
Weiterbildung DISG® Persönlichkeitsmodell
Biostrukturanalyse
Leadership Academy, San Diego, CA, USA
Master University, San Diego, CA, USA
Fernstudium Psychologie
Ausbildung zum medizinisch geprüften Ernährungsberater

Kontaktieren Sie mich

Ich werde mich sobald wie möglich bei Ihnen melden.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search